Sven Althaus

Projektleiter Public RelationsTel:+49 221 57993-870
E-Mail:althaus@ehi.org Kontaktformular
05.01.2022

Chancen für die Handelsgastronomie

Alle Themen Handelsgastronomie #Digitalisierung #Gastronomie im Handel #Lebensmittel

Interview mit Olaf Hohmann, Experte für Handelsgastronomie und EHI-Geschäftsleitung //

Durch Corona hat sich das Verhalten der Konsumenten gewandelt. Welche Auswirkungen hat das für Handelsgastronomen – heute und in Zukunft?

01_Handelsgastro-Olaf-Bild_570x320Hohmann: Die Covid-Pandemie hat zu einer Verlagerung des Out-of-Home-Konsums hin zum In-Home-Konsum geführt. Vor allem in den Lockdownzeiten wurde zuhause vermehrt gekocht, die verschiedenen Abhol- und Lieferservices für Speisen genutzt oder auf Convenience- und Kochboxangebote zurückgegriffen. Diese Veränderungen gehen einher mit verstärkter Konkurrenz und neuen Anbietern, sie bieten allerdings auch die Chance für die Etablierung neuer gastronomischer Angebote für Händler:innen. Gleichzeitig rücken diese Auswirkungen auch den wirtschaftlichen Erfolg und die Fragen nach der zukünftigen Gestaltung der Handelsgastronomie in den Fokus.

Welche Rolle spielen Systematisierung, Standardisierung und Digitalisierung zukünftig in der Handelsgastronomie bzw. welche Vorteile versprechen diese?

Hohmann: Es gibt zunehmend innovative Ansätze, um die Komplexität der Gastronomie zu beherrschen. Risiken können durch Systematisierung, Standardisierung und Digitalisierung der kompletten Prozesskette minimiert werden. Dazu gehören beispielsweise mobile und online-basierte Bestellsysteme inkl. Bezahlmöglichkeiten, softwarebasierte Verkaufsprognosen, die Dokumentation von Hygiene-, Sicherheits- und Qualitätsmaßnahmen oder die Produktion mittels digitaler Rezeptanweisungen. Das sichert die Wirtschaftlichkeit und ermöglichen darüber hinaus mess- und erlebbare Nachhaltigkeit. Das geht einher mit hoher Qualität und gesunden Speisen.

Das Thema Nachhaltigkeit spielt für die Handelsgastronomie eine wichtige Rolle? Welchen Effekt hat das Thema auf den Erfolg von Handelsgastronomen?

Hohmann: Nachhaltigkeit, Verpackungsmüllvermeidung aber auch Qualität oder Regionalität sind in den Köpfen der Verbraucher fest verankert. Die Konsument:innen werden immer weniger geringe Speisenqualitäten akzeptieren, die beispielsweise Zusatzstoffe enthalten und entgegen ihrer Nachhaltigkeitsvorstellung hunderte Kilometer transportiert wurden. Für den Lebensmitteleinzelhandel beispielsweise liegt genau da die Chance: er verfügt über die erforderlichen Rohstoffe in den Märkten, kann diese gastronomisch und frisch verarbeiten und seine Kompetenz zeigen. Durch den gastronomischen Einsatz drohender Restanten werden Abschriften reduziert, Foodwaste verringert und somit Nachhaltigkeit gefördert.

Welche sind die Handelsgastro-Formate der Zukunft?

Hohmann: Das hängt im Wesentlichen von der Zielsetzung ab, die mit Gastronomie verfolgt wird und natürlich auch von den Wünschen der Gäste und den Möglichkeiten am jeweiligen Standort. Die Veränderungen und Einflüsse auf die Handelsgastronomie werden sicherlich neue Formate entstehen lassen, die Skalierung von innovativen Formaten wie beispielsweise automatisierte Stores vorantreiben aber auch zu einer Renaissance alter Konzepte führen. Dazu gehören Hybridformate und flexible Flächen-Konzepte, die alle Tageszeiten berücksichtigen sowie neue Food- und hochwertige Convenience-Angebote, wechselnde Themenwelten und auch das Catering-Geschäft wird zunehmend interessanter.

 

Mehr Informationen und Daten zur Handelsgastronomie finden Sie in unserer Studie „Formate in der Handelsgastronomie 2021“. Die Studie liefert ein Kalkulations- und Zukunftsmodell für Gastronomie-Formate im Lebensmitteleinzelhandel, das Händler:innen bei der Entscheidung für ein gastronomisches Engagement und bei der Optimierung bestehender Formate unterstützt.


Ähnliche Meldungen

08.04.2021 Weg mit Einweg-Plastik

Interview mit Sonia Grimminger vom Umweltbundesamt // Einweg-Plastik wird verboten: Der Bundestag und Bundesrat haben der Verordnung zugestimmt. Sie soll am 3. Juli 2021 in Kraft treten. Was sind

28.01.2021 Auf Berg- und Talfahrt durch den Wandel

3 Fragen an Olaf Hohmann, EHI-Experte für Handelsgastronomie // Die Lockdowns in Deutschland haben die Gastronomiebranche im Jahr 2020 extrem hart getroffen. Wie ist die Lage in der Gastronomie

17.06.2020 Von null auf hundert

Handelsgastronomie nach dem Re-Start / Interview mit Stefan Richter, Geschäftsführer Pier 14, Gert Griehl GmbH // Mecklenburg-Vorpommern gehörte zu den ersten Bundesländern, die nach dem

30.01.2020 Forecast 2020: Runter von der digitalen Couch

Wie kann der stationäre Handel die Attraktivität seiner Geschäfte in Zukunft weiter verbessern? Und welche Rolle spielt dabei der Außer-Haus-Konsum? Olaf Hohmann: Handelslagen werden ein

25.07.2019 Wie auf dem Wochenmarkt

Ungeachtet der bevorstehenden Abspaltung der Lebensmittelsparte aus dem Metro-Konzern investiert Real weiter in das Vertriebskonzept der „Markthalle“. Nach Krefeld und Braunschweig bringt

11.07.2019 Frischer Fisch

Fans von frischem Fisch und anderen Feinkost-Artikeln finden in der Schweiz zwei neue Anlaufstellen. In Basel als Shop-in-Shop und in Zürich als eigenständiger Gourmet-Markt eröffnet, bietet

18.04.2019 Essen und Erlebnis für jeden Geschmack

Mit „Foodtopia“ steigert das Shopping-Center MyZeil seinen Erlebnischarakter. Neben einem abwechslungsreichen Mix hochwertiger Gastronomie-Konzepte bietet die neue Food- und

11.04.2019 Kunst, Kultur und Kulinarik

In ihrem Department Store möchte Ellen Wigner, Geschäftsführerin erlebe wigner!, Grenzen auflösen und versteht ihren Store als temporären Lebensraum. Hier finden Kunden Fashion- und

12.07.2018 Eat to the beat

Sie sind groß, hip und schießen in London wie Pilze aus dem Boden: Food-Markets bieten dem trendbewussten Publikum regionale oder internationale Gerichte und Lifestyle, z. B. in Form von

05.07.2018 Kaffee-Kunst

In der weltweit größten Starbucks-Filiale in Shanghai ist das Kaffeetrinken fast Nebensache. An erster Stelle stehen Erlebnis und Unterhaltung. Herzstück der Starbucks Reserve Roastery ist die

05.04.2018 Handelsgastronomie unter Sternen

Interview mit Tristan Brandt, Geschäftsführer Engelhorn Gastro GmbH und Küchenchef im Opus V in Mannheim / Handelsgastronomische Angebote liegen im Trend. Sie schaffen Wohlfühl-Atmosphäre und

22.03.2018 Mehr als Einkaufen

Shopping-Center sind beliebte Einkaufsstätten der Deutschen. In modernen Centern steht dabei längst nicht mehr nur das Einkaufen im Vordergrund. Ob Handelsgastronomie, Kinos oder Fitness-Studios

22.03.2018 In aller Munde

In mittlerweile fast allen Bereichen des Handels können sich Kunden während des Einkaufs kulinarisch verwöhnen lassen. So beträgt der handelsgastronomische Umsatz jährlich bereits über 9

11.01.2018 Einladender Einzelhandel

Sie fördern ein positives Einkaufserlebnis und steigern Kundenfrequenz sowie Verweildauer. Zahlreiche Händler in Deutschland haben die Vorteile von gastronomischen Angeboten bereits für sich

04.01.2018 Handelsagenda 2018

Herzlich willkommen im Jahr 2018. Wir wünschen Ihnen, dass es ein gutes Jahr wird. Ein Jahr mit vielen Veränderungen. Ein Jahr mit vielen spannenden Projekten. Ein Jahr mit guten Geschäften. Vor