Michael Gerling

GeschäftsführerTel:+49 221 57993-50
E-Mail:gerling@ehi.org Kontaktformular
18.10.2021

Die Zukunft bleibt Omnichannel

Alle Themen Messen #E-Commerce #Einzelhandel #Lebensmittelhandel #Omnichannel #Onlinehandel

Der Onlinehandel hat das Coronajahr mit einem großen Plus beendet. Dabei zeigen die neuesten Zahlen des EHI, dass das Wachstum der Versender sogar noch größer war als bisher angenommen. Dazu haben viele Omnichannel-Händler einen großen Beitrag geleistet. Ein detaillierter Blick lohnt sich also, empfiehlt Michael Gerling, Geschäftsführer des EHI. Der Handelskongress Deutschland wird die Entwicklungen aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Bildquelle: William - stock.adobe.com / EHI-Composing

Bildquelle: William – stock.adobe.com / EHI-Composing

In den vergangenen zwei Jahren hat sich der Handel grundlegend verändert. Zwar sind die Umsätze der Branche insgesamt weit weniger stark zurückgegangen als zu befürchten war. Dennoch gibt es massive Verschiebungen zwischen den verschiedenen Betriebsformen. Profitieren konnte davon vor allem der Online-Handel, aber auch die Vollsortimenter in der Lebensmittelbranche konnten ihre Umsätze weit überdurchschnittlich steigern. Inzwischen wissen wir, dass die für 2020 ausgewiesenen Wachstumszahlen der amtlichen Statistik, die wahren Umverteilungen zu Gunsten der Versender deutlich unterschätzt haben. In der EHI-Studie zur Umsatzentwicklung der 1.000 größten Online-Shops in Deutschland haben wir ein Wachstum von 33 Prozent für dieses Segment auf fast 70 Mrd. Euro ausgewiesen. Erstmalig war damit der Online-Handel nicht nur prozentual der Treiber der Einzelhandelsumsätze, sondern auch in absoluten Zahlen.

Einen erheblichen Teil haben die Omnichannel-Händler zu diesem Wachstum beigetragen. Sie haben ihren Online-Anteil am Gesamtumsatz im vergangenen Jahr deutlich steigern können, oft verdoppelt, manchmal sogar fast verdreifacht. Dabei basiert das Wachstum nicht nur auf der zunehmenden Belieferung an die Haustür der Kundschaft, auch modernen Click & Collect-Konzepte tragen dazu bei. Heute kann die Kundschaft alles online kaufen. Dennoch werden die Menschen auch weiterhin in die Geschäfte gehen. Aber nur, wenn das Angebot stimmt. Für den erfolgreichen Neustart in den von Schließungen, Frequenzrückgang und Nachfrageveränderungen stark betroffenen Bereichen des Einzelhandels sind massive Anstrengungen erforderlich, Mittelmaß wird nicht reichen.

Michael Gerling, Geschäftsführer EHI


Ähnliche Meldungen

18.10.2021 Nachhaltiger Konsum

Entspricht "Nachhaltiger Konsum" wirklich der Quadratur eines Kreises oder hat die Idee im Gegenteil reelle Zukunftschancen? Dazu wird die Transformationsforscherin Prof. Dr. Maja Göpel mit

15.03.2018 Einladung zum GenussGipfel vom 9. bis 10. April in Bielefeld

  Wir laden Sie herzlich ein, beim GenussGipfel auf der Bielefelder Alm (SchücoArena) vom 9. – 10. April die feinsten Delikatessen zu probieren und sich über aktuelle Trends der

01.06.2016 Mega-Shoppen in Shanghai

Auch wenn sich die zweistelligen Wachstumsraten in China abgeschwächt haben und jetzt bei 6 Prozent  liegen – im Vergleich zum deutschen Markt sind die Verhältnisse geradezu paradiesisch, wie

26.02.2016 Ein Muss für den Handel

EuroCIS 2016 schreibt Rekordzahlen / Vom 23. bis 25. Februar war Düsseldorf wieder Mittelpunkt der Handelswelt. Gestern ging die EuroCIS 2016, Europas führende Technologiefachmesse für den

28.01.2016 EHI-Lounge: Omnichannel und IT auf der EuroCIS

Besuchen Sie das EHI vom 23.02. bis 25.02.2016 auf der EuroCIS 2016, Stand H10/F22 / Die EuroCIS – Europas führende Fachmesse für Informationstechnologie und Sicherheit im Handel – lädt vom

25.01.2016 E-Commerce-Wissen und exklusive Vorteile auf der Internet World

Vom 01. bis 02. März 2016 findet in München zum neunzehnten Mal die E-Commerce-Messe Internet World statt. Wir sind mit unseren E-Commerce-Studien, dem Gütesiegel EHI Geprüfter Online-Shop

22.01.2016 EuroCIS 2016 komplett ausgebucht!

Wir freuen uns! Bereits vier Wochen vor ihrem Start ist die Technologiemesse EuroCIS, die wir seit 2003 gemeinsam mit der Messe Düsseldorf organisieren, ausgebucht. Auf knapp 11.000 qm

14.01.2016 EuroCIS 2016: IT wird mobil

Die IT-Fachmesse EuroCIS hat in den vergangenen Jahren eine bemerkenswerte Wachstumskurve aufzuweisen, und auch die kommende Veranstaltung verspricht neue Bestmarken. Elke Moebius von unserem

09.06.2015 Neuer Stern am Messehimmel

Der Einzelhandelsmarkt in China entwickelt sich rasant und wird in naher Zukunft der größte der Welt sein. Ein guter Grund also, deutschen (und internationalen) Unternehmen der Handelsbranche