Sven Althaus

Public RelationsTel:+49 221 57993-870
E-Mail:althaus@ehi.org Kontaktformular
01.04.2020

Erreichbar für Daheim-Shopper

Alle Themen #Buchhandel #Online-Plattform #Solidarität #Stationärer Einzelhandel Deutschland

Bundesweite Plattform für stationären Einzelhandel

In den letzten Wochen hat sich gezeigt, dass die Bereitschaft zur Solidarität und zur gegenseitigen Unterstützung in der Bevölkerung groß ist und speziell in den sozialen Medien viel verbreitet wird. Dies betrifft auch die besonders stark von der Corona-Schließung betroffenen stationären Einzelhandelsgeschäfte. Eine vom Buchhandel ausgehende Initiative der Partner Thalia, Mayersche und Osiander sowie eBuch, KNV Zeitfracht, Libri und Umbreit in Deutschland (bzw. sowie Morawa, KNV Zeitfracht, Buch Media und Libri in Österreich) wurde unter dem Namen shopdaheim  gegründet, um Einzelhändler aller Branchen bundesweit sichtbar zu machen. Das EHI unterstützt die Initiative ebenso wie verschiedene Handelsverbände. Als Medienpartner sind die Funke Mediengruppe, Springer und Burda dabei.

Kostenlos für Händler

Und so funktioniert shopdaheim: Händler registrieren sich kostenlos auf der Plattform und geben den Standort Ihres Ladens an. Durch eine Suchfunktion kann der Kunde nach Branchen filtern und die teilnehmenden Händler in seiner Gegend finden. Über die Plattform hat die Kundschaft die Möglichkeit weitere Informationen (z.B. Kontaktmöglichkeiten, Adresse, Öffnungszeiten) der Händler zu erfahren und, wenn vorhanden, auf dessen Internetseite weitergeleitet zu werden. Damit auch Geschäfte ohne Onlineshop ihr ganzes Angebot abbilden und präsentieren können, ist geplant, künftig auch alternative Verlinkungen (bspw. zu Instagram oder Facebook) setzen zu können.

Spende für die Corona-Hilfe
Und noch mehr Menschen kommt die Idee zu Gute: Zum Start der Kampagne werden die Initiatoren Thalia, Mayersche und Osiander gemeinsam für die Corona-Hilfe der RTL Kinderstiftung Bücher und Beschäftigungsmaterial im Wert von zunächst 50.000 Euro spenden.

Kontakt für Händlerinnen und Händler, die Teil des nationalen Netzwerks werden wollen: partner@shopdaheim.de
Deutschland: https://shopdaheim.de/
Österreich: https://shopdaheim.at/

Christian Riethmüller, Geschäftsführer von Osiander, über die Ziele der Initiative und die Gründe des Zusammenschlusses der Wettbewerber hier im Interview.  


Ähnliche Meldungen

26.10.2020 Voll digital

Interview mit Ulrich Spaan, Geschäftsleitung EHI // Welchen Einfluss hat Corona auf die Handels-IT? Spaan: Durch Corona werden IT-Projekte beschleunigt, verschoben oder verändert. Zum einen

08.10.2020 Beste Vorbereitung

Interview mit Markus Kehrer, Senior Sales Manager bei FACT-Finder // Der November hat sich in den letzten Jahren zum Shopping-Monat entwickelt. Aktionen von Handelsunternehmen rund um den „Black

24.09.2020 Retail Experience im Harry Potter Set

Interview with James Dwyer, Design Director, Lumsden Design // What is the “Warner Bros. Studios Tour London – The Making of Harry Potter” offering to his visitors and Harry Potter Fans? What

23.09.2020 Zukunft der Handelsimmobilien

Drei Fragen an Jan Schwarze, Team Leader Research bei CBRE // Wie hat sich der Markt für Immobilien seit der Corona-Krise entwickelt? Wie hat sich die Krise auf Immobilienpreise

21.09.2020 Top 100 umsatzstärkste Onlineshops in Deutschland

E-Commerce-Umsatz 2019 der B2C-Shops für physische Güter in Mio. €: Zum zwölften Mal geben das EHI und Statista einen Überblick über den aktuellen E-Commerce-Markt in Deutschland. Auf Basis

16.09.2020 Energie beim Einkauf

Interview mit Thomas Tappertzhofen // Herr Tappertzhofen ist Geschäftsführer bei GreenCycle, der Umweltsparte der Schwarz Gruppe. In dieser Funktion leitet er u.a. den zentralen Bereich Energie-

10.09.2020 Transformation im LEH

Drei Fragen an Marcel Uphues, Geschäftsbereichsleiter Finanzen, real und Prof. Dr. Manfred Krafft, Direktor des Instituts für Marketing, Westfälische Wilhelms-Universität Münster*)// Das im

03.09.2020 Digitale und vernetzte Geschäfte

Die Künstliche Intelligenz (KI) begegnet uns in vielen Bereichen, ohne dass wir es merken. So steuert sie auch im Handel viele Prozesse im Hintergrund. Bei den Digitalisierungsstrategien des Handels

27.08.2020 Corona-Konsumtrends

Drei Fragen an Dr. Marc Knuff, Global Director Retail | Consumer Panels & Services, GfK // Corona-Pandemie und Mehrwertsteuersenkung – in diesem Jahr ist der stationäre Handel mit ganz neuen

20.08.2020 Log 2020: erstmals stationär & online

In dieser Woche ging der 26. Handelslogistik Kongress 2020 (Log) in Köln erfolgreich mit 260 TeilnehmerInnen und 14 AusstellerInnen in der Koelnmesse über die Bühne. Vor dem Hintergrund der

12.08.2020 Roboter können auch anders

Interview mit Maximilian Brandl, Vorstand SALT Solutions AG  // Der Handel steht Pandemie-bedingt vor großen Herausforderungen in der Beschaffung, Lagerung und Distribution. Gibt es

06.08.2020 Der heilige Gral der Logistik

In der Logistik gibt es zurzeit eine Vielzahl von Ideen, die das Verkehrsproblem in Innenstädten mit autonomen Fahrsystemen lösen, Nachhaltigkeitsansprüchen z.B. durch Mehrwegverpackungen gerecht

23.07.2020 Ausschwärmen in der Innenstadt

Mit seinem innovativen Logistikkonzept „Ducktrain“ möchte das Aachener Startup DroidDrive dem zunehmenden Platzproblem in Innenstädten begegnen. Die Idee: platzsparende, elektrisch angetriebene

16.07.2020 Schutz vor Cyberattacken im LEH

Cyberangriffe sind nie gut, in bestimmten Branchen können sie aber gefährliche Auswirkungen haben – z.B. im Lebensmittelhandel. Bislang gäbe es keine „ernsthaften“ Hacker-Angriffe, erklärt

30.06.2020 Hätten Sie gern noch ein wenig Bargeld?

… wer wird bei dieser Frage nicht hellhörig? Schon seit 2003 werden Rewe-Kunden beim Bezahlen an der Kasse immer mal wieder proaktiv an das Auffüllen ihrer Portemonnaies erinnert. Die