Sven Althaus

Public RelationsTel:+49 221 57993-870
E-Mail:althaus@ehi.org Kontaktformular
12.07.2016

Ladendiebstähle zunehmend professionell

Alle Themen Inventurdifferenzen + Sicherheit #Ladendiebstahl #Revision

Die Inventurdifferenzen im Handel sind im vergangenen Jahr auf 4 Milliarden Euro gestiegen. Mit 55 Prozent haben weiterhin Ladendiebstähle den größten Anteil daran. Das zeigt die aktuelle EHI-Studie „Inventurdifferenzen 2016“, die Frank Horst, Leiter Forschungsbereich Inventurdifferenzen + Sicherheit EHI, am 21. Juni 2016 den mehr als 120 Teilnehmern auf dem EHI Inventur- und Sicherheitskongress 2016 präsentierte.

Insbesondere organisierte Ladendiebstähle stellen für den Einzelhandel zunehmend eine große Herausforderung dar. Dies bestätigte uns auch Jochen Braun, Leiter Revision bei Tegut, der im Kampf gegen Ladendiebstähle für eine bessere Vernetzung von Handel, Polizei, Staatsanwaltschaften und Gerichten plädiert. Wie sich der Handel am besten vor Ladendiebstählen schützen kann, verriet uns Rolf Geckle, Leiter Koordinierungsstelle Polizeipräsidium Karlsruhe, im Videointerview.

 


Ähnliche Meldungen

06.09.2019 Smart, convenient und diebstahlsicher

Mobile Scan & Go-Lösungen, über die Kunden mit dem eigenen Smartphone Warenetiketten einscannen und gleich bezahlen können, führen tendenziell zu einer höheren Diebstahlrate als stationäre

23.05.2019 Faire Finanzen

Durch Manipulationen an Registrierkassen entgehen den Finanzbehörden jedes Jahr mehrere Milliarden Euro. Doch gezinkte Kassendaten haben bald ein Ende, denn ab Januar 2020 ist die technische

22.05.2019 Verdächtiges Verhalten

Interview mit Franz Bättig, Kantonspolizei Zürich, Chef Regionalpolizei a.D. / Können Sie kurz skizzieren, wie sich derzeit der professionell organisierte Ladendiebstahl in der Schweiz

21.05.2019 Die ersten Detektive

Ziel erreicht – die ersten neun Detektive mit Zusatzqualifikation Sicherheitskraft Handel (DSA) / Trotz diverser Sicherheitsmaßnahmen haben sich die Inventurdifferenzen im deutschen Handel

01.03.2019 Von Schleusen bis Schulungen

Mit einem ganzen Paket an präventiven Maßnahmen geht Globus in seinen mehr als 90 Baumärkten effizient gegen Ladendiebstahl vor. Diese reichen von elektronischen Schranken über diebstahlhemmende

31.01.2019 Unverwechselbar

Seine Chip-Karte kann man schnell mal vergessen, einen Finger hat man hingegen immer dabei – und ein Fingerabdruck ist einzigartig. Aufgrund dieser und anderer Vorzüge hat Globus seine

17.01.2019 Geschult gegen Ganoven

Die hohe Relevanz von Mitarbeiterschulungen zur Vermeidung von Inventurdifferenzen zeigt auch unsere Studie Inventurdifferenzen 2018. Auch das Beispiel der Popken Fashion Group beschreibt, was

17.01.2019 EuroCIS 2019: Save the date

Besuchen Sie das EHI vom 19.02. bis 21.02. auf der EuroCIS 2019, Stand H10/F22 / Zwischen dem 19. und 21. Februar 2019 ist Düsseldorf wieder Anlaufstelle für mehr als 10.000 nationale und

31.10.2018 Das Laster mit dem Laster - Ladungsdiebstahl

Es dauert nur wenige Minuten: Professionell organisierte Banden fahren parkende LKWs an, schlitzen ein Loch in die Plane und räumen den Innenraum komplett leer. Ladungsdiebstahl ist Alltag auf

16.08.2018 Dusche für Diebe

Rund 21.000 schwere Ladendiebstähle hat die Polizei 2017 erfasst. Doch viele Täter bleiben unerkannt. Ein neuartiges Spray-System, das Verbrecher bei der Tat mit künstlicher DNA und einer

28.06.2018 Schlüssel im Smartphone

Sein Paket erhalten, ohne zu Hause zu sein – für Amazon-Kunden in den USA ist das bereits Realität. Ein smartes Türschloss entriegelt die Tür aus der Ferne. Auch für den Handel birgt die

07.06.2018 Bestandsaufnahme

Interview mit Uwe Quiede, Principal bei Tailorit / Herr Quiede, welche Bedeutung sehen Sie derzeit für RFID und RFID-Inventuren im Bekleidungseinzelhandel? Quiede: Das Bedürfnis saubere

17.05.2018 LEH macht’s vor: Keine Hacker im Supermarkt

BSI erkennt Sicherheitsstandard für Lebensmittelhandel an / Die IT durchdringt viele Bereiche der modernen Gesellschaft. Auch im Handel sind viele Prozesse von technischen Systemen abhängig.

15.03.2018 Verluste vermeiden

Gestohlen, verbummelt, kaputt – die Ursachen für Inventurdifferenzen sind vielfältig. Im Jahr 2017 haben sich die Inventurdifferenzen im deutschen Einzelhandel auf rund 4 Mrd. Euro summiert.

01.02.2018 Save the Dates

Besuchen Sie das EHI vom 27.02. bis 01.03. auf der EuroCIS 2018, Stand H10/F22 / Schon vor ihrem Start am 27. Februar schreibt die diesjährige EuroCIS Rekordzahlen. Mehr als 13.000 m2