Ute Holtmann

Leiterin Public RelationsTel:+49 221 57993-42
E-Mail:holtmann@ehi.org Kontaktformular
05.12.2019

Handelsprominenz beim Wissenschaftspreis 2020

Alle Themen #Startup #Wissenschaftspreis

Neue Kategorie „Bestes Startup“ //

Bildquelle: alphaspirit/stock.adobe.com

Bildquelle: alphaspirit/stock.adobe.com

Startups haben mitunter disruptives Potential. Beispiele wie etwa Beyond Meat belegen deren Bedeutung in der Handelsbranche. Deshalb werden universitäre Startup-Gründungen beim Wissenschaftspreis 2020 in der Kategorie „Bestes Startup“ ausgezeichnet und das Wissen der Hochschulen gelangt in den Handel.

Prominenter Beirat

Gemeinsam mit dem hochkarätig besetzten Beirat der Kategorie „Bestes Startup“ – Dr. Florian Heinemann (Project A Ventures), Tobias M. Koerner (Gardena), Tina Müller (Douglas), Volkmar Schwenk (Ferrero), Lionel Souque (Rewe Group), Torsten Toeller (Fressnapf), Paul Vetter (Henkel) sowie Christoph Werner (dm-drogerie markt) – werden wir die überzeugendste Gründungsidee prämieren. Voraussetzung: Die Gründung muss an einer deutschsprachigen Hochschule entstanden sein und über einen hohen Nutzen für Handel und Konsumgüterindustrie verfügen.

Noch bis zum 10.01.2020 können Gründungscenter der Hochschulen ihre Startups nominieren.

Mit dem Wissenschaftspreis zeichnen die EHI Stiftung und die GS1 Germany den akademischen Nachwuchs, Lehrstühle und nun auch Startups für exzellente Arbeiten und Projekte aus. Der mit insgesamt 85.000 Euro dotierte Wissenschaftspreis wird in vier Kategorien – Masterarbeit, Dissertation, Lehrstuhlprojekt und Startup – verliehen. In der neuen Kategorie „Bestes Startup“ werden Sachleistungen im Wert von 50.000 Euro vergeben. So unterstützen das EHI und die GS1 Germany ein Jahr lang das Startup mit einem umfangreichen Programm unterschiedlicher Netzwerk-, Coaching, Kommunikations- und Marketingaktivitäten.

Die KPMG ist seit Jahren Förderer des Wissenschaftspreises.

 


Kontakt:
Ute Holtmann, EHI Retail Institute, Leiterin Public Relations, Tel.: 02 21/5 79 93-42, holtmann@ehi.org
Michaela Freynhagen, GS1 Germany, Pressereferentin, Tel: 02 21/94 714 -534, freynhagen@gs1-germany.de

Herausgeber:
EHI Stiftung, Spichernstraße 55, 50672 Köln, www.ehi-stiftung.org
Tel: +49 (0)2 21/5 79 93-0, Fax: -45
GS1 Germany GmbH, Maarweg 133, 50933 Köln, www.gs1-germany.de
Tel: +49 (0) 2 21/9 47 14-0, Fax: +49 (0) 2 21/9 47 14-9 90

Über die EHI Stiftung
Die EHI Stiftung fördert den Austausch zwischen der Wissenschaft und dem Handel, motiviert Hochschulen, über Handelsthemen zu forschen und trägt dazu dabei, den Handel als attraktiven Arbeitgeber bekannter zu machen. Sie wurde 2013 vom EHI Retail Institute e.V. gegründet. Vorstandsmitglieder der EHI Stiftung sind Prof. Götz W. Werner, Graciela Bruch, Michael Gerling und Marlene Lohmann. Wichtigstes Projekt der Stiftung ist der Wissenschaftspreis, der jährlich gemeinsam mit GS1 Germany vergeben wird.

Über GS1 Germany
Es begann mit einem einfachen Beep. 1974 wurde in einem Supermarkt zum ersten Mal ein Barcode gescannt. Dies war der Beginn des automatisierten Kassierens – und der Anfang der Erfolgsgeschichte von GS1. Der maschinenlesbare GS1 Barcode mit der enthaltenen GTIN ist mittlerweile der universelle Standard im globalen Warenaustausch und wird sechs Milliarden Mal täglich auf Produkten gescannt. Die Standards von GS1 sind die globale Sprache für effiziente und sichere Geschäftsprozesse, die über Unternehmensgrenzen und Kontinente hinweg Gültigkeit hat. Als Teil eines weltweiten Netzwerks entwickeln wir mit unseren Kunden und Partnern gemeinsam marktgerechte und zukunftsorientierte Lösungen, die auf ihren Unternehmenserfolg unmittelbar einzahlen. Zwei Millionen Unternehmen aus über 20 Branchen weltweit nutzen heute diese Sprache, um Produkte, Standorte und Assets eindeutig zu identifizieren, um relevante Daten zu erfassen und um diese mit Geschäftspartnern in den Wertschöpfungsnetzwerken zu teilen. GS1 – The Global Language of Business.


Ähnliche Meldungen

02.04.2020 Kassenpräferenzen in der Corona-Krise

POSpulse untersucht in Zusammenarbeit mit dem EHI das Kassenverhalten // Die soziale Distanz verändert das Verhalten an der Kasse. Eine aktuelle Befragung von POSpulse in Zusammenarbeit mit dem

02.04.2020 Gemeinsam handeln – Einzelhandel startet Jobbörse

EHI und HDE starten Online-Plattform für die Suche nach temporären Arbeitskräften // Das EHI hat in Zusammenarbeit mit dem Handelsverband Deutschland (HDE) die kostenlose Jobbörse Gemeinsam

19.02.2020 Kreislaufökonomie mit Bowlsharing

Wissenschaftspreis 2020 kürt erstmalig bestes Startup // Leihschüsseln statt Einweggeschirr lautet das Prinzip des Startups Vytal. Mit dieser nachhaltigen Lösung trifft es genau den

19.02.2020 Wissenschaftspreis 2020: The Winners are…

Ausgezeichnet wurden wegweisende Arbeiten und Projekte, die Kooperationen zwischen Hochschulen, Handel und Industrie fördern: Die Preisträger befassen sich darin zum Beispiel mit Target Marketing

18.02.2020 Smart Retail Technology – Apps, Self-Checkout & unmanned Stores

EHI verleiht die reta awards 2020 für die besten Technologie-Lösungen im Handel // Bereits zum 13. Mal hat das EHI die Gewinner der reta awards gekürt. Bei der feierlichen Preisverleihung in der

28.01.2020 Gutes Rezept

EHI veröffentlicht ersten Leitfaden zur „Gastronomieplanung im Handel“// Der Außer-Haus-Verzehr ist ein Wachstumsbereich, an dem auch der Handel teilhaben möchte. An über 35.000

05.12.2019 Bonpflicht - eine Menge Holz

Neue Regelung zu Kassengesetz ab 2020 // Der Verbrauch von Bonpapier wird sich ab dem Jahreswechsel drastisch erhöhen. Grund ist die neue Regelung des Kassengesetzes. Ab 1. Januar 2020 müssen

03.12.2019 Kommunen: Misch-Mieter und grüne Dächer

Immobilien und Expansion: EHI-Städtebefragung 2019 // Kommunen und Händler sind sich einig, dass die Konkurrenz durch den Online-Handel, wandelnde Konsumpräferenzen und steigende Immobilienkosten

26.11.2019 E-Commerce-Ranking der Alpenländer: Zweistelliges Wachstum

EHI und Statista erfassen Top-250-Onlineshops in Österreich und der Schweiz // Die E-Commerce-Märkte von Österreich und der Schweiz befinden sich weiter im Wachstum. So konnten die 250

15.10.2019 Der selbstständige Kunde

EHI-Studie zu Self-Checkout und Self-Scanning im deutschen Handel // Self-Checkout-Systeme erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Ihre Zahl hat sich in den letzten beiden Jahren fast verdoppelt.

09.10.2019 E-Commerce fährt mehrgleisig

Studie: EHI und Statista erstellen Ranking der Top-1.000-Onlineshops in Deutschland // Der Onlinehandel in Deutschland entwickelt sich weiterhin solide, wenn auch etwas weniger stark. Der Umsatz

26.09.2019 Schwierige Personalsituation im Handel

Vorabergebnisse EHI-Studie Recruiting im Handel // „Der Handel sucht Personal, und zwar viel“, so Ulrike Witt, Personalexpertin beim EHI. „Knapp 50.000 offene Stellen werden derzeit von den 50

24.09.2019 Digitale Überholspur

Neuer EHI-Marketingmonitor Handel 2019-2022 // Die Marketingverantwortlichen im Handel setzen zunehmend auf digitale Werbemedien, erklärt Marlene Lohmann, Autorin des EHI-Marketingmonitor Handel,

23.09.2019 Bewegung in den Mietvertragskonditionen

Expansionstrends 2019 // Einzelhandelsmietverträge haben sich in einigen Punkten, wie Laufzeiten und Mieten, innerhalb des letzten Jahres zugunsten der Händler entwickelt. Vor dem Hintergrund

18.09.2019 Marketing: Näher zum Kunden

CMO-Studie 2019 – Trends im Handelsmarketing // „Näher zum Kunden“ durch Customer Centricity lautet heute das Erfolgsrezept der Chief Marketing Officer (CMO) des Handels. Dementsprechend