Frank Horst

Leiter Forschungsbereich Inventurdifferenzen + SicherheitTel:+49 221 57993-53
E-Mail:horst@ehi.org Kontaktformular
28.06.2013

Inventurdifferenzen 2013

Alle Themen Inventurdifferenzen + Sicherheit Mitglieder Studien Studien #Bestandsdifferenzen #Diebstahl

Cover Inventurdifferenzen 2013

Cover Inventurdifferenzen 2013

Entwicklung der Inventurdifferenzen

Die aktuellen Daten der EHI-Studie analysieren 3,8 Milliarden Euro Inventurdifferenzen im deutschen Einzelhandel und 1,2 Milliarden Euro Investitionen des Handels in Präventiv- und Sicherungsmaßnahmen.

Im gesamten deutschen Einzelhandel summieren sich die Inventurdifferenzen nach wie vor auf 3,8 Milliarden Euro. Nach Einschätzung der Handelsexperten entfällt im Durchschnitt aller Branchen die Hälfte der gesamten Verluste auf Kundendiebstähle, während man wertmäßig den eigenen Mitarbeitern 21 Prozent anlastet. In absoluten Zahlen ergeben sich daraus etwa 1,9 Milliarden Euro Schaden durch Kundendiebstähle und 800 Millionen Euro durch eigene Mitarbeiter.

Statistisch betrachtet stiehlt jeder deutsche Haushalt jährlich Waren im Wert von rund 50 Euro im Einzelhandel. Bildlich bedeutet dies, dass rund jeder 200. Einkaufswagen unbezahlt die Kasse passiert. Zu Verkaufspreisen gerechnet, geht dem Einzelhandel in branchengewichteter Hochrechnung durchschnittlich 0,99 Prozent seines Umsatzes verloren. Gegenüber 2011 haben sich die Verlustraten 2012 insgesamt kaum verändert. Im Branchenvergleich stellen Baumärkte,  Drogeriemärkte sowie Teile des Bekleidungshandels überdurchschnittliche Bestandsdifferenzen bei der Jahresinventur fest.
Die polizeilich erfassten Ladendiebstähle haben 2012 abermals mit 361.759  angezeigten Fällen um 6,1 Prozent abgenommen und erwecken damit den Eindruck, dass Kundendiebstähle stetig zurückgehen. Die Einschätzungen des Handels zur aktuellen Kriminalitätslage stehen allerdings im Widerspruch dazu, der Handel rechnet mit einer eher zunehmenden Kriminalität. An der aktuellen Untersuchung beteiligten sich 86 Unternehmen mit über 17.000 Verkaufsstellen, die einen Gesamtumsatz von gut 68 Milliarden Euro erwirtschaftet haben.

 

Download für EHI-Mitglieder Studie im EHI-Shop ansehen

Ähnliche Meldungen

10.12.2018 Onlineshop-Maturity-Index 2018 – E-Food-Shops

Individuelle Auswertung in 8 Kategorien mit 91 Kriterien für einen Onlineshop. Im Rahmen der EHI-Studie „Onlineshop-Maturity-Index 2018 – E-Food-Shops“ (Datenerfassung: Oktober 2018)

28.11.2018 E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz 2018

Die Studie basiert auf einer Analyse der jeweils 250 größten Onlineshops aus Österreich und der Schweiz, die das EHI gemeinsam mit dem Hamburger Statistikunternehmen Statista im Sommer/Herbst

10.10.2018 E-Commerce-Markt Deutschland 2018

Die Studie basiert auf einer Analyse der 1.000 größten Onlineshops, die das Kölner EHI Retail Institute gemeinsam mit dem Hamburger Statistikunternehmen Statista im Sommer/Herbst 2018 nun

26.09.2018 PR im Handel 2018

Die Digitalisierung hat weitreichende Auswirkungen auf die Unternehmenskommunikation: Befragung der PR-Verantwortlichen zu Strategie und Trends der Handelskommunikation. Kurzbefragung der

25.09.2018 Marketingmonitor Handel 2018 - 2021

Mit der zwölften Ausgabe des Marketingmonitor Handel gibt das EHI Retail Institute einen Überblick zur den Entwicklungen der Werbelandschaft im deutschen Einzelhandel.  In der jährlichen

10.09.2018 Whitepaper Expansionstrends 2018

Auf welche Einzelhandelslagen und Immobilientypen fokussiert sich die Expansion aktuell? Wie haben sich die Mietverträge entwickelt? Und wie die Passantenfrequenzen? Besteht seitens der

01.08.2018 Marktvolumen und Distributionsstruktur des Handels mit Möbeln 2017

Der Umsatz mit Möbeln betrug 2017 34,04 Milliarden Euro in Deutschland. Im Vergleich zu 2016 bedeutet dies für den Möbelhandel einen leichten Umsatzzuwachs von 0,9 Prozent. Damit bewegt

27.07.2018 Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel 2018

Die Studie dokumentiert die Entwicklung der Zahlungsarten (bar, girocard, SEPA-Lastschrift, Kreditkarte, handelseigene Karten mit Zahlungsfunktion/Gutscheinkarten, Internet-Bezahlsysteme im

02.07.2018 Online-Payment 2018

E-Wallets und Kreditkarten gehören weiterhin zu den weitverbreitetsten Zahlungsverfahren unter den Top-1.000-Onlineshops im deutschen E-Commerce. Der beliebte Kauf auf Rechnung ist 2017 stark im

26.06.2018 stores+shops Special: Smart Retail Digitalisierung im Energiemanagement

Das kostenlose stores+shops Special zu Digitalisierung im Energiemanagement bietet einen aktuellen Überblick über die neuen Technologien und Ansätze einer filialübergreifenden, digitalen

18.06.2018 Inventurdifferenzen 2018

Die EHI-Studie ermittelt durchschnittliche Inventurdifferenzen - bewertet zu Einkaufspreisen in Relation zum Nettoumsatz - in Höhe von 0,61 Prozent im deutschen Einzelhandel.  Insgesamt

12.06.2018 Lebensmittel E-Commerce 2018

Die Studie basiert auf einer Analyse der jeweils 15 umsatzstärksten Onlineshops mit Lebensmitteln aus 10 verschiedenen Ländern. Das EHI hat die Analyse der insgesamt 150 Onlineshops im April

11.06.2018 Omnichannel-Commerce 2018

In vielen Handelsunternehmen wurde die Omnichannel-Strategie mittlerweile deutlich ausgerufen, trotz vieler Diskussionen in der Branche um Sinn oder Unsinn von Cross- und Omnichannel.

08.06.2018 EHI handelsdaten aktuell 2018

Für Sie zusammengestellt: die wichtigen Daten zum Handel in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Statistik-Buch EHI handelsdaten aktuell 2018 liefert Ihnen mit rund 350 Statistiken

30.05.2018 Datenbank: Shopping-Center Report 2018

Inhalt Buch: Neue Center-Entwicklungen im Kalenderjahr 2017 u.a. mit Informationen