Ulrich Spaan

Mitglied der GeschäftsleitungTel:+49 221 57993-23
E-Mail:spaan@ehi.org Kontaktformular
21.10.2021

Technologie-Trends on stage

Alle Themen Informationstechnologie #KI #Technologie Tage #Technologie-Trends

Jedes Jahr im Herbst kündigen wir an dieser Stelle mit den EHI Technologie Tagen eines der bedeutendsten Branchenevents für den Handel an. Dieses Jahr ist eine solche Ankündigung auch für uns etwas Besonderes: Fast zwei Jahre lang konnte so gut wie keine physische Konferenz mehr stattfinden. In dieser Zeit wurden von uns und auch vielen anderen Veranstaltern erfolgreiche Digitalformate konzipiert und aufgebaut und es sind viele virtuelle Events entstanden, die wir auch in Zukunft nicht mehr missen möchten. Dennoch fehlte oft die persönliche Atmosphäre, die beim gemeinsamen Kaffee entsteht, die Face-to-Face Kommunikation am „Live-Exponat“ oder auch das Getränk nach der Veranstaltung – welches nicht gemeinsam am Bildschirm eingenommen wird.

Inhaltlich stehen bei den Technologie Tagen viele Themen im Vordergrund, die auch die Ergebnisse der aktuellen Studie des EHI zu Technologie-Trends im Handel reflektieren. Diese Studie basiert auf persönlichen Interviews mit ca. 100 IT-Leitern und CIOs im DACH-Raum und gibt regelmäßig einen detaillierten Einblick in Entwicklungen, Investitionen und Projekte der Branche. In diesem Jahr wurden einige der Kernthesen der letzten Jahre bestätigt, andere Themen haben durch die Pandemie einen enormen Schub erfahren. Die wesentlichen Ergebnisse lassen sich in kurzen Statements zusammenfassen:

  • Für ca. Zweidrittel der IT-Verantwortlichen im deutschen Handel ist KI der wichtigste Zukunftstrend der nächsten 3 Jahre gemäß der Studienergebnisse. Insbesondere die KI-basierte Entscheidungsfindung im Bereich Beschaffung, Sortimentssteuerung und Pricing wird weiter an Bedeutung gewinnen.
  • Für viele Unternehmen haben Self-Checkout- und Self-Scanning-Lösungen eine hohe Investitionspriorität. Im Fokus steht dabei vor allem das Scannen und Bezahlen über das eigene Kundensmartphone.
  • Autonome Stores finden sich erstmals unter den Top-Trends der nächsten Jahre wieder
  • Als direkte Folge der Corona-Pandemie ist auch davon auszugehen, dass viele Unternehmen mit noch mehr Power an der Perfektionierung ihrer Omnichannel-Strategien arbeiten werden, um den Kunden das vielzitierte nahtlose Einkaufserlebnis zu bieten.
  • Individualisierung und Personalisierung im Bereich CRM gewinnt durch die zunehmende Digitalisierung des Verbraucherverhaltens auch im stationären Handel weiter an Bedeutung. Für fast Zweidrittel der befragten Unternehmen gehört CRM aktuell zu den Top-Investitionsbereichen.

Die Agenda der Technologie Tage bietet mit Beiträgen von Rewe, Edeka Südwest, Breuninger, Hornbach, Porta, Globus, s.Oliver, Rose Bikes, Ernsting’s Family, Witt Weiden u.v.m. Praxiserfahrungen aus erster Hand zu allen relevanten Trendthemen. Auf der parallel stattfindenden EHI Connect gibt es für die Teilnehmer zusätzlichen Content rund um Omnichannel & Co. Wir freuen uns auf den Austausch mit vielen unserer Leser!

Ulrich Spaan, Oktober 2021


Ähnliche Meldungen

19.08.2021 Deichmann: Besserer Mix in Innenstädten

EHI-Interview mit Heinrich Deichmann, Vorsitzender des Verwaltungsrats, Deichmann SE, im Kontext des diesjährigen Handelskongresses in Berlin // Kurzer Rückblick: Welche Auswirkungen hatte die

23.03.2021 Retail Innovations Stream: Blick hinter die Kulissen

Möchten Sie wissen, wie es hinter die Kulissen des EHI Retail Innovation Streams aussah? Wir haben eine kurze Bilderstrecke für Sie

23.03.2021 Retail Innovations

Technologie-Innovationen für den Handel bei den EHI Innovation Days 2021 // Am dritten Tag der EHI Innovation Days zeigte sich die ganze Bandbreite der neuesten technologischen Entwicklungen im

16.02.2021 Plötzlich Lockdown

Interview mit Christoph Saalmann, Senior Sales Executive, REFLEXIS, Now part of Zebra Technologies // Wie erreicht ihr in Pandemie Zeiten eure Kunden? Welche Formate haben sich als erfolgreich

21.01.2021 Dynamik der Digitalisierung

Die Digitalisierung beschäftigt alle Bereiche des Handels und hat im Corona-Jahr weiter stark an Dynamik gewonnen. Auch 2021 wird es mit Vollgas weitergehen. Welche Technologien die Handelswelt

14.01.2021 Personal im Handel: Flexibel & agil

Wir haben unsere Expertinnen für Personal im Handel, Vanessa Tuncer und Ulrike Witt, gefragt, welche Entwicklungen sich im Bereich Handelspersonal im vergangenen Jahr hervorgetan haben und wie es in

02.11.2020 Chancen der KI für den Handel

Webinar zu den Ergebnissen des EHI-Szenarioprojekts zur Zukunft Künstlicher Intelligenz im Handel // Im Einzelhandel gehört Künstliche Intelligenz aktuell zu den wichtigsten Technologietrends.

26.10.2020 Voll digital

Interview mit Ulrich Spaan, Geschäftsleitung EHI // Welchen Einfluss hat Corona auf die Handels-IT? Spaan: Durch Corona werden IT-Projekte beschleunigt, verschoben oder verändert. Zum einen

03.09.2020 Digitale und vernetzte Geschäfte

Die Künstliche Intelligenz (KI) begegnet uns in vielen Bereichen, ohne dass wir es merken. So steuert sie auch im Handel viele Prozesse im Hintergrund. Bei den Digitalisierungsstrategien des Handels

03.06.2020 Kontaktlos quittiert

Die digitale Ausgabe von Kassenbelegen könnte dem Überquellen des Portemonnaies mit Bons und Belegen ein Ende setzen. Allerdings müssen Handelsunternehmen vor der flächendeckenden Nutzung von

19.05.2020 Roboter gegen Viren

Mitglieder der Robotics4Retail-Initiative des EHI entwickeln Desinfektionslösungen für Läden und Lager // Corona ist ein schwerwiegendes Problem im Handel und vielen weiteren Branchen. Die

06.02.2020 Wir feiern den Handel

Unsere Awards im Rahmen der EuroShop 2020 // Mit unseren Awards ehren wir jedes Jahr Handelsunternehmen für ihre innovativen Technologie- und Design-Projekte und zeichnen Nachwuchskräfte und

30.01.2020 EuroShop 2020: Zukunft erleben

Warum sollten Retailer vom 16. bis 20. Februar 2020 nach Düsseldorf reisen? Elke Moebius: Weil diese auf der EuroShop genau das finden, was sie benötigen, um im harten Konkurrenzkampf zu

16.01.2020 Forecast 2020: App first

Welche Trends werden in den kommenden Jahren das Marketing im Handel verändern? Lohmann: Das Marketing befindet sich im Umbruch – das ist hinlänglich bekannt. Was nach wie vor bleibt ist jedoch

21.11.2019 Forecast 2020: Robotics und KI

Robotik und Künstliche Intelligenz eröffnen dem Handel heute und in Zukunft ganz neue Möglichkeiten. Unser Handelsexperte Marco Atzberger erklärt im Video-Interview, worin die Unterschiede von