Studie: Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel 2017

Studie: Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel 2017

  • Produktnummer: VER16485
  • ISBN: 978-3-87257-485-5
  • Format: Print
465,00 € zzgl. MwSt.
Preis für Mitglieder: 465,00 € zzgl. MwSt.

Die Studie dokumentiert die Entwicklung der Zahlungsarten (bar, girocard, SEPA-Lastschrift, Kreditkarte, handelseigene Karten mit Zahlungsfunktion/Gutscheinkarten, Internet-Bezahlsysteme im Omnichannel-Handel) sowie den Einsatz von Bezahltechnologien in verschiedenen Branchen des Einzelhandels.

23. Jahreserhebung des EHI zum aktuellen Stand und zu den Perspektiven des Bezahlverhaltens an den Einzelhandelskassen. Die umfassendste und repräsentativste Untersuchung zum Thema Kartenzahlung im deutschen Handel beziffert Umsatz- und Transaktionsanteile, durchschnittliche Einkaufsbeträge, aktuelle Akzeptanzkonditionen und nennt Investitionsschwerpunkte. Im Untersuchungspanel sind 493 Unternehmen (ca. 80.000 Betriebe) aus 35 Branchen des Einzelhandels vertreten. Die Erhebungsteilnehmer repräsentieren einen relevanten Brutto-Umsatz von 237,5 Mrd. Euro (57,9 Prozent des Einzelhandelsumsatzes im engeren Sinne).

Untersuchungsbereiche:

  • Zahlungsmittelanteile, Transaktionen, Durchschnittsbons
  • Gebühren (girocard, Maestro/V PAY, versichertes LV, Kreditkarten)
  • girocard und Maestro/V PAY (Verbreitung, Entwicklung, Perspektiven)
  • SEPA-Lastschriftverfahren (Art/Ausfälle/Perspektiven/Marktanteile)
  • Kreditkarten (Umsatzanteile/Akzeptanz/Perspektiven)
  • Handelseigene Kartenlösungen/Gutscheinkarten (Verbreitung, Volumina, Perspektiven)
  • Netzbetreiber, Acquirer und Terminalhersteller
  • Technische Infrastruktur, Investitionspläne, kontaktloses und mobiles Bezahlen
  • Sonderbereiche: Verhandlungsoptionen, Systemstabilität allg. (Erfahrungen), Instant Payments

 

Die Studie erscheint im Juni und kann bereits jetzt vorbestellt werden. Alle Käufer erhalten vorab die Präsentation der Kernergebnisse vom EHI-Kartenkongress.