Marketing

Menschen, Marken, Medien – das sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren für das Marketing im Handel. Werbe- und Kommunikationsstrategien müssen den Menschen in den Mittelpunkt stellen, dabei die Marke positionieren und mit einem effizienten, integrierten Media-Mix eine gezielte Kundenansprache ermöglichen. Kundendaten sind wichtige Enabler dazu.

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

Studien und Whitepaper

Viele Händler sind in der Transformation des Marketings schon sehr weit. Andere haben noch Nachholbedarf. Durch die Maßnahmen des Corona-Lockdowns wurden alle Handelsunternehmen in die Digitalisierung gezwungen. Waren digitale Kommunikations-Zugänge zur Kundschaft, wie z.B. Social Media, Apps, digitale Prospektportale, Newsletter etc., schon vor der Pandemie vorhanden, ergab das auf einen Schlag einen enormen Wettbewerbsvorteil. Wie sich die Marketingkommunikation durch die Corona-Pandemie verändert hat, steht im Fokus der Studie: Marketingmonitor Handel.

  • Studie: Die Zukunft der Angebotskommunikation (PDF)

    Die Herausforderungen rund um die Angebotskommunikation bewegen die gesamte Handelsbranche. Fragen wie „Wie wirkt sich die Papier-Rohstoffknappheit auf den Prospekt aus?“, „Welche Effekte haben innovative Technologien auf die Aktionswerbung des Handels?“ oder „Wie und mit welchen Medien erreiche ich auch künftig noch junge Menschen?“ treiben die Marketingverantwortlichen um.

  • Studie: Data-driven Marketing im Handel 2021 (PDF)

    Die Erhebung, Analyse und Nutzung von Kundendaten spielt für das Marketing des Handels eine immer größere Rolle

  • Studie: Marketingmonitor Handel 2021 – 2024 (PDF)

    Viele Händler sind in der Transformation des Marketings schon sehr weit.

Arbeitskreise

  • CMO-Netzwerk

    Das CMO-Netzwerk ist Handelsunternehmen vorbehalten. Die Handelsvertreter:innen aus DACH diskutieren hier über strategisch wichtige Marketing-Themen. Der Arbeitskreis umfasst rund 20 CMO's und Marketing-Leitende aus dem deutschsprachigen Einzelhandel und trifft sich in regelmäßigen Abständen bei einem der Mitgliedsunternehmen oder im virtuellen Raum.

    Kontakt

    Leitung: Marlene Lohmann
    E-Mail: lohmann@ehi.org
    Telefon: +49 221 57993-72
    Vorsitz: Thomas Schwetje, Coop Schweiz

  • Marketing Roundtable

    Der Marketing Roundtable unterstützt den Austausch zwischen Händlern, Dienstleistern und sonstigen Interessengruppen zu aktuellen Herausforderungen und Trends im Handelsmarketing. Damit ist er wichtiger Impulsgeber für das operative Handelsmarketing und dient darüber hinaus dem Meinungsaustausch zwischen Handelsunternehmen. Der Arbeitskreis ist Mitgliedern des EHI vorbehalten und umfasst rund 30 Personen, die sich in der Regel zweimal im Jahr treffen.

    Kontakt

    Leitung: Marlene Lohmann
    E-Mail: lohmann@ehi.org
    Telefon: +49 221 57993-72
    Vorsitz: Sabine Rittmeyer, Poco

Marketing-Sessions und Themenworkshops

Das Marketing im Handel beinhaltet ein breites Spektrum an Themen. Eine punktuelle Vertiefung bietet das EHI Retail Institute daher seinen Mitgliedern in eintägigen Themenworkshops sowie Online-Sessions. Hier tauschen sich Marketingverantwortliche aus dem Handel mit Fachleuten aus diesem Bereich aus.

Initiative Angebotskommunikation

Einen Blick in die Zukunft wagen: Die Initiative Angebotskommunikation vereint den Handel und seine Wertschöpfungspartner dabei, die aktuellen und künftigen Herausforderungen im Bereich der Angebotskommunikation zu bewältigen.

Die Initiative Angebotskommunikation weitet den Blick auf die Zukunft und nimmt innovative Ideen und Lösungen in den Fokus. Der Austausch und Wissenstransfer zwischen Handel und Wertschöpfungspartnern zählen zu den wesentlichen Aufgaben der Initiative.

News

Die Kundschaft kennen und verstehen

02.09.2022 |
Innovative Lösungsansätze, die Handelsunternehmen bei der Optimierung das Kundenerlebnis unterstützen, sowie Best-Practice-Beispiele stellten Expert:innen von Qualtrics, SAS Institute, GK Artificial Intelligence for Retail, ELI Experience Leadership Institute, Zendesk, Slace und Trbo bei der EHI-Session “Customer Experience” vor.

Szenarien für den Handel 2035

24.06.2022 |
Marketing
Wird es in Zeiten des Papiermangels noch ein Print-Prospekt geben? Welche Effekte haben innovative Technologien auf die Aktionswerbung des Handels? Und mit welchen Medien werden künftig junge Menschen erreicht? Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt des EHI Marketing Circle im Axel-Springer-Neubau in Berlin.

Prospekte versus Papiermangel

22.06.2022 |
Marketing
Papier wird knapp. Das spürt der Handel an vielen Stellen, besonders aber bei seinen Werbemaßnahmen. Ob es den gedruckten Prospekt in Zukunft noch geben wird, ist nur eine der Fragen, die die EHI-Initiative „Angebotskommunikation“ beantwortet. Die Studie „Handel 2035 – Zukunft der Angebotskommunikation“ entwickelt acht Szenarien über die denkbaren Entwicklungen sowie Herausforderungen der Angebotskommunikation bis 2035.

Die nächsten Events

  • 20.10 - 08.12.2022
    Weiterbildung

    EHI Retail Expert Program

    In unserem 5-tägigen EHI Retail Expert Program geben Forscher:innen des EHI ihr Wissen und ihre...
  • 15.11.2022
    EHI-Session

    EHI-Session: Personalisierung in der Handelswerbung

    Die Personalisierung ist ein bedeutender Trend im Handelsmarketing, der gerade deutlich Fahrt...
  • 26.02 - 02.03.2023
    Messe

    EuroShop 2023 – The World´s No. 1 Retail Trade Fair

    Die EuroShop ist die weltgrößte Messe für Investitionsgüter des Handels. Als Mitbegründer der...
  • 28.02.2023
    Award

    Wissenschaftspreis 2023

    Mit dem Wissenschaftspreis von EHI Stiftung und GS1 Germany werden Nachwuchswissenschaftler:innen,...

Ansprechpartner

Marlene Lohmann

Marlene Lohmann

Leiterin Forschungsbereich Marketing

lohmann@ehi.org

+49 221 57993-72