Sustainable Smart Stores

Für EHI-Mitglieder kostenlos

Sustainable Smart Stores

  • Autor:in: Xenia Giese (Microsoft), Ulrich Spaan, Cetin Acar (EHI)
  • Produktnummer: VERMicrosoft
  • Format: Digital
0,00 € zzgl. MwSt.
Preis für Mitglieder: 0 € zzgl. MwSt.

Digitale Nachhaltigkeitslösungen für den Handel

Nachhaltigkeit spielt auch im Rahmen der Digitalisierungsstrategien von Handelsunternehmen eine große Rolle. In welchen Bereichen beeinflussen Nachhaltigkeitsaspekte die Digitalisierung? Wie lässt sich intelligente Technologie sinnvoll nutzen, um Energiekosten und Verbräuche zu überwachen, zu steuern und auszuwerten? Wie lassen sich Digitalisierung und Nachhaltigkeit insbesondere im Bereich der stationären Handelsflächen in Einklang bringen?

Das Whitepaper gibt einen umfassenden Einblick in technologische Grundlagen, Anwendungsfelder und Praxisbeispiele, angereichert durch Forschungsergebnisse aus den Handelsbefragungen des EHI.

 

 

 

Digitalisierung schafft viele neue Möglichkeiten für
nachhaltige Prozesse und deren Monitoring.

Cetin Acar, EHI Retail Institute

Logo von microsoft

Im Frühjahr 2018 veröffentlichte das EHI Retail Institute gemeinsam mit Microsoft erstmals ein Whitepaper zum Thema „Smart Store“. Ziel dieses Whitepapers war es, die Diskussion um sinnvolle und notwendige Investitionen im Einzelhandel zu bereichern. Im zweiten Teil des Whitepapers wurden neben terminologischen Begriffsabgrenzungen zahlreiche Fallstudien gezeigt, die den praktischen Einsatz von Smart-Store-Technologien im Handel untersuchen. Für den dritten Teil wurden Tiefeninterviews zu sieben Einsatzgebieten von KI-Anwendungen geführt und die Potenziale von künstlicher Intelligenz im Store untersucht. Das aktuelle Whitepaper beleuchtet die Möglichkeiten für nachhaltige Prozesse und deren Monitoring mithilfe der Digitalisierung.

Mesnchen im Dialog

Vorgehensweise

Das Whitepaper gibt einen umfassenden Einblick in technologische Grundlagen, Anwendungsfelder und Praxisbeispiele. Angereichert durch Forschungsergebnisse aus den Handelsbefragungen des EHI, in welcher 97 Unternehmen persönlich befragt wurden.

Praxisbeispiele für digitale Nachhaltigkeitslösungen

Wie digitale Nachhaltigkeitslösungen schon heute erfolgreich eingesetzt werden, zeigt das Whitepaper mit Kundenreferenzen in fünf zentralen Handlungsfeldern:

  • Zentrale
  • Lieferkette & Logistik
  • Sortimente & Produktion
  • Filialen
  • Kunden & Kreislaufwirtschaft